The Romanesque Route

Die Romanische Straße durch Alto Astigiano Gebiet

Outdoors

 The Romanesque Route

Diese Schleife durch das Alto Astigiano Gebiet  führt uns in die romanische Epoche, ein Sprung zurück in die Zeit mit besonderem Blick auf die Juwelen der Romanik.

Eine Tour zwischen Kunst und Kultur über verkehrsarme Straßen, auf den Spuren der romanischen Architektur.

Ausgangspunkt unserer Reiseroute ist Cocconato, ein hübsches Städtchen im Kreis der schönsten Dörfer Italiens. Das als "Riviera del Monferrato" bekannte historische Zentrum verdient einen aufmerksamen Besuch zwischen dem Geschäftsviertel unten und dem Aufstieg zur Altstadt, die uns eine Atmosphäre aus anderen Zeiten und ein beneidenswertes Panorama vermittelt.

Wir folgen unserem Weg weiter durch die Weinberge in Richtung Montechiaro d'Asti, einem Dorf oberhalb der villaenovae (neuen Städten) der Gegend, das zwischen den Tälern Rilate und Versa liegt. Man muss hier das Fahrrad abstellen, um die Juwelen des Dorfes zu bewundern. Danach lohnt es sich einen Abstecher zur romanischen Pfarrkirche von Piesenzana zu machen, die isoliert auf einem Hügel nördlich der Stadt liegt, und nicht zuletzt zur Pfarrkirche von San Nazario und Celso im Nordosten, einer der Meisterwerke der Romanik im Asti Gebiet.

Weiter fahren wir in Richtung Cortazzone. Wir überqueren die Straße SS 458 und beginnen den Anstieg in Richtung des Dorfes. Nach knapp zwei Kilometern schwenken wir in der Nähe des Schlosses von Casasco rechts ab, fahren wir auf dem Hügel weiter bis nach Soglio und dann talwärts nach Cortazzone. Noch ein Kilometer bergab und dann, über die Kreuzung, immer weiter geradeaus in Richtung Montafia; nach knapp einem Kilometer zweigen wir rechts auf den Hügel von Mongiglietto ab: ein kurzer und steiler Anstieg führt uns zur magischen Kirche San Secondo, ein Ort des Herzens, wo Die Romanik zu bewundern ist.

Weiter fahren wir über etwa einen Kilometer bis es dann schnell bergab auf die Provinzstraße nach Montafia gelangt. Wir radeln durch die Ortschaft, dann schwenken wir links zum Friedhof ab, wo wir über eine kurze, aber steile Bergauffahrt an die eindrucksvolle Kirche San Martino gelangen. Nicht zu vermissen ist auch die Kirche San Giorgio in Ortschaft Bagnasco, noch ein Schatz zu entdecken. Nun kehren wir zurück und biegen in der Ebene in Richtung Capriglio ab. Dann geht es wieder bergauf, an Serra vorbei und dann wieder talwärts; wir fahren am imposanten Sanktuarium Colle Don Bosco vorbei und dann in der Ebene weiter bis Castelnuovo Don Bosco. Das Dorf ist das Wahrzeichen des Gebietes Alto Astigiano nördlich von Asti in Richtung Turin und mit seinen vielen Schätzen ist einen Besuch wert.

Ein langer Anstieg mit Panoramablick zwischen den Weinbergen führt uns nach Albugnano. Ohne in die Ortschaft hineinzufahren, fahren wir links bergab in Richtung der monumentalen Abtei von Vezzolano, ein Symbol von Piedmont und wahres Juwel unserer Route. Kurz davor, im Friedhof von Albugnano, kann auch die Kirche San Pietro besichtigt werden.

Jetzt fahren wir talabwärts in Richtung Aramengo, bis zur Kreuzung mit der SS 458 Straße und nach zweihundert Metern rechts nach Chivasso. Danach rechts auf einer langen, schmalen Straße bergauf weiterfahren, die durch den Ortsteil Masio fährt und zur kleinen Kirche San Giorgio führt. Weiter geht es auf einem Schotterweg bis nach Aramengo. Wir durchqueren den Ort und fahren hinunter auf die SS 458 bis zur Kreuzung, wo es links nach Cocconato abgeht. Drei Kilometer anstrengender Anstieg führen uns bis zum Dorf.
Mehr lesen Fordern Sie Informationen zu dieser Reiseroute an Siehe auf der Karte

Danke

Vielen Dank: Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, um Ihr Abonnement zu aktivieren und gegebenenfalls Ihre Präferenzen auszuwählen

Etwas ist nicht richtig gelaufen

Versuchen Sie es erneut

Schließen

Danke

Ihre Anfrage wurde korrekt übermittelt und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Eine Kopie der von Ihnen angegebenen Daten wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Schließen

Informationen anfordern

Sie senden die Anfrage an: visitlmr.it


Schließen

Informationen anfordern

Sie senden die Anfrage an: visitlmr.it


Schließen

Abonnieren Sie den Newsletter


Stornieren