Motorbike - Langhe

Eine Geschichte von Hügeln und Wein

Diese Tour durch die Highlights des Weins von Weltrang (UNESCO Weltkulturerbe) und die Wurzeln unserer Geschichte kann man in einem Rutsch unternehmen, aber ihr werdet mit der Ausrede wiederkommen, euren Motorradständer auf die Probe stellen zu wollen. Boxenstopps sind ein Muss!

 

Die Tour beginnt in Alba, der Hauptstadt der Langhe. Es geht sofort hinauf auf die Hügel der Langa des Barolo. Sie verbinden wie eine Kette die Söri-Hänge – wie die Südlagen in der Langa genannt werden – der Orte Roddi, Verduno, La Morra (mit seinem Belvedere), Barolo und Novello.

Entlang der Straße gibt es Weinkellereien, Weinstuben und Aussichtspunkte über die von Weinbergen überzogenen Hügel mit dem Monviso, dem König aus Stein, im Hintergrund.

Es geht hinab in die Ebene und zuden Wurzeln unserer Geschichte nach Bene Vagienna, der ehemaligen römischen Stadt Augusta Bagiennorum, wo man die Ausgrabungsstätte besichtigen kann.

Read More

Wir fahren wieder hinauf in die Langa und in das Anbaugebiet der großen Rotweine, durch Monchiero und Dogliani zu einem der schönsten Dörfer Italiens, Monforte d’Alba. Die Altstadt lohnt einen Besuch!

Wieder aufgesessen und hinauf nach Roddino und Serralunga d’Alba, bevor es mit schnellen Auf und Abs über die Burg von Grinzane Cavour nach Diano d’Alba geht, von dessen Belvedere man die Aussicht genießt und sich vielleicht ein Gläschen genehmigt, bevor man zurück nach Alba fährt.

 

Text von Roberto Croci

DURCHQUERTE GEBIETE

Langhe

DOWNLOAD

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Abfahrt
Alba
Corso Italia
12151
Italien
Ankunft
Diano d'Alba
12055
Italien
Typologie
Schleife
Distanz
95 km

ZUGÄNGLICHKEIT

Along the way:

Picnic area along the trail
Fountains / water points along the trail

Point of interest along the way

Abfahrt:
Alba
Corso Italia
12151 Cuneo
Italien
Ankunft:
Diano d'Alba
12055 Cuneo
Italien

    Empfohlene Routen