In der Natur spazieren gehen und sich von Schönheit und önogastronomischen Traditionen nähren.

Wenn du gern in der Natur spazieren gehst, aber nicht auf die Freuden der Tafel verzichten möchtest, wenn du gern im Freien lebst, aber in Gesellschaft von Freunden oder neuen Bekannten, dann kannst du eine Einladung zu einem der vielen önogastronomischen Spaziergänge nicht ausschlagen, die von Frühling bis Herbst in den Hügeln des Langhe Monferrato Roero organisiert werden. Man kann den mitreißenden vorgeschlagenen Programmen nicht widerstehen, wo man bei jeder Rast Gerichte der traditionellen Küche probieren kann und die Gastfreundschaft der lokalen Erzeuger genießt, die die Türen ihrer Häuser öffnen, um dir ihre kostbaren Weine vorzustellen. Wenn du die Geschichte deiner Reiseziele liebst, ist dies die beste Art, um die Atmosphäre des Gebiets voll und ganz zu genießen: Du wirst auf den Tennen, in den Höfen historischer Palazzos und in den intimsten Winkel der Städte und alten Dörfer empfangen.

formaggi_quadro

Viele Angebote für ebenso viele Gaumen: Auf jedem Spaziergang enthüllt sich eine Welt.

Durch Weinberge, Wälder und Haselnusshaine, auf und ab über die Kämme, mitten im Grün und mit den Klängen der Natur, in der Frühlingsbrise, in der Wärme der sommerlichen Sonne in der Dämmerung und in den warmen Nuancen des Herbstes: In jeder Jahreszeit findest du den passenden önogastronomischen Spaziergang für dich. Also, los geht’s und denk an die passende Ausrüstung: bequeme Schuhe und riesengroße Lust auf nette Gesellschaft und neue Freundschaften.

 

Nimm an der nächste Önogastronomische Wanderung in

Langhe Monferrato Roero teil