Family - Trekking - Barbaresco-Neive

Wandern mit der Familie - von Barbaresco nach Neive

Auf einem Teilstück des berühmten, aufsehenerregenden „Bar-to-Bar“-Rad-und-Fußwegs vom Aussichtsturm in Barbaresco zu den eleganten Straßen von Neive durch die Weinberge, die zum Welterbe der Menschheit gekürt wurden.

 

Sie können an der Strada Giro del Valle parken (aufgepasst: Die Straße ist an Feiertagen eine Einbahnstraße) und von dort ins Zentrum von Barbaresco laufen. Dort sind in einer entweihten Kirche die Enoteca Regionale del Barbaresco und die Touristeninformation untergebracht. Geradeaus gelangen Sie auf der Hauptstraße bis zur Pfarrkirche. Dahinter erkennen Sie den charakteristischen, mittelalterlichen Turm. Ein moderner Fahrstuhl bringt Sie zum Eingang, der sich in 13 m Höhe befindet und mit seiner modernen Gestaltung aus einer Mischung von Glas und Stahl harmonisch mit den alten Ziegelsteinen verschmilzt. Zwei Stockwerke können besichtigt werden. Sie geben einen Vorgeschmack auf die Aussichtsterrasse, von der Sie einen unglaublichen Blick bis Roero und zum Montferrat genießen, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Wenn Sie wieder vor der Enoteca Regionale stehen, wenden Sie sich nach links und folgen der Hauptstraße – Via Domizio Cavazza –, die Sie aus der Ortschaft (anfänglich ohne Gehsteig) bis zur Provinzstraße SP3 führt. Überqueren Sie diese (auf den Verkehr aufpassen!) und nehmen Sie eine kleine, stark abschüssige Asphaltstraße auf der anderen Seite (rot-weißes Hinweisschild Neive 313). Wandern Sie bergab in Richtung Montestefano. Kurz vor der Ortschaft biegen Sie links auf ein kleines asphaltiertes Sträßchen ab, das Sie mit steilen Serpentinen in den schönen Talgrund führt, der völlig von Weingärten, Rosen und Kirschbäumen überzogen ist.

An der Stelle, an der die Asphaltstraße in einen Schotterweg mündet, können Sie einen kurzen Abstecher (ausgeschildert) zu einer riesigen Bank machen, die an ein halbes Fass erinnert. Genießen Sie dort das wirklich atemberaubende Panorama.

Read More

Folgen Sie dann weiter dem Schotterweg bergab bis zum Talgrund. Dort geht es scharf nach rechts (Hinweisschild Neive 313) auf einen Kiesweg, der leicht bergauf vorbei an Pappeln und Haselnusssträuchern führt. Am Ende des Haselnusshains macht der Weg eine Linksbiegung und beginnt bis zu einer Rampe anzusteigen, auf der Sie die Bahnlinie (aus dem Jahr 1865) überqueren können, die Bra mit Nizza Monferrato verband.

Kaum haben Sie den Bahnübergang hinter sich gelassen, befinden Sie sich in der Nähe des Landguts Cascina Principe. Folgen Sie den rot-weißen Markierungen an den stirnseitigen Pfählen des Weingartens und lassen Sie auch das Weingut hinter sich. Wenn Sie wieder Asphalt unter den Füßen haben, wenden Sie sich nach links und wandern weiter durch dicht stehende Weinstöcke.

Der Weg geht stetig langsam bergauf und führt Sie zur Provinzstraße SP3. An dieser angelangt, müssen Sie ihr leider 500 m bis zu einem großen Kreisel folgen (kein Gehsteig). Wenn Sie mit dem Buggy und Kleinkindern unterwegs sind, müssen Sie sehr gut aufpassen!

Hinweis: Besser ist es, wenn Sie den Grasweg links kurz vor der Provinzstraße nehmen. Dieser führt zu einem Wohngebäude, wo Sie eine asphaltierte Straße parallel zur Provinzstraße bis zum großen Kreisel nehmen können. Diese Variante weicht von der offiziellen Route ab und muss auf Privatgrund zurückgelegt werden, weswegen sie nicht markiert ist. Sie kann jedoch eine Alternative für Wanderer mit Kindern darstellen, die das gefährliche Wegstück auf der Provinzstraße vermeiden möchten.

 Nachdem Sie den Kreisel überquert haben, folgen Sie der Straße bergab (braunes Hinweisschild „Informazioni“), die leider ebenfalls keinen Gehsteig besitzt. Diese führt Sie erneut vorbei an Weingärten bis zur Ortsmitte von Neive und beschert Ihnen einen herrlichen Ausblick auf das Tal, das Sie soeben hinter sich gelassen haben.

Anders als Barbaresco, das sich an einer einzigen Hauptstraße am Kamm entlangzieht, besitzt Neive konzentrisch verlaufende, kreisförmige Straßen, an denen sich die Burg und einige Kirchen befinden und die in einem nur augenscheinlich chaotischen Labyrinth am Uhrturm enden.

Für den Rückweg folgen Sie dem Hinweg, können jedoch alternativ den Bus der Linie 62 Alba–Castiglione Tinella nehmen (www.buscompany.it)

Hinweise
Die Route kann mit Buggys zurückgelegt werden. Dabei muss es sich jedoch wegen des steilen Schotterwegs bei Barbaresco um Sportbuggys handeln.

 

Franco Voglino und Annalisa Porporato

 

DURCHQUERTE GEBIETE

Langhe

DOWNLOAD

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Abfahrt
Barbaresco
Strada Giro della Valle
12050
Italien
Ankunft
Neive
Via Cocito
12052
Italien
Typologie
Linear
Distanz
4.5 km
Schwierigkeit
Leicht
Geschätzte Zeit
1:30 hours

ZUGÄNGLICHKEIT

Family and child friendly

Along the way:

Picnic area along the trail
Fountains / water points along the trail

Point of interest along the way

Abfahrt:
Barbaresco
Strada Giro della Valle
12050 Cuneo
Italien
Ankunft:
Neive
Via Cocito
12052 Cuneo
Italien

Höhenprofil

Loading altitude profile...

    Empfohlene Routen

    • Trekking - Monferrato
      Trekking
      Monferrato
      Linear
      Partenza: Villanova d'Asti Stazione
      Arrivo: Savi (Villanova d'Asti)
      Leicht
      7 km
      1:40 hours
    • Family - Trekking - Bra
      Trekking
      Roero
      accessibile
      Adatto a Famiglie e bambini
      Schleife
      Partenza: Bra
      Arrivo: Bra
      Leicht
      3 km
      1:00 hours
    • Trekking - Roero - Pocapaglia - Sentiero della Rocca Creusa
      Trekking
      Roero
      Schleife
      Partenza: Pocapaglia
      Arrivo: Pocapaglia
      Leicht
      4 km
      1:15 hours
    • MTB - Langhe
      Radwanderrouten
      Langhe
      Schleife
      Partenza: Pietra dell'Appuntamento (Torresina)
      Arrivo: Pietra dell'Appuntamento (Torresina)
      Dazwischenliegend
      9.3 km
      2:00 hours
    • Trekking - Langhe
      Trekking
      Langhe
      Schleife
      Partenza: Pietra dell'appuntamento (Torresina)
      Arrivo: Pietra dell'Appuntamento (Torresina)
      Dazwischenliegend
      10.8 km
      3:50 hours
    • Trekking - Langhe - Dogliani
      Trekking
      Langhe
      Schleife
      Partenza: Dogliani
      Arrivo: Dogliani
      Dazwischenliegend
      10 km
      2:00 hours