Trekking - Langa del Barolo - Serralunga

Strecke 3 – Serralunga d‘Alba

Rundawanderweg Serralunga d’Alba - Sinio - Roddino - Monforte d’Alba – Serralunga d’Alba

 

Serralunga d‘Alba - Sinio
Von der Piazza Capellano, vorbei am Rathaus, geht es einige hundert Meter auf dem Kamm entlang, der den Bacharm des Talloria von Sinio von dem von Castiglione Falletto trennt und von dem aus man einen fabelhaften Ausblick genießen kann. Es geht links auf einer unbefestigten Strasse zwischen den Weinbergen herunter und wieder hinauf auf den gegenüberliegenden Kamm, um dann zunächst auf Scotterstrasse und dann auf unbefestigter Strasse bis nach Sinio, in die Nähe der Torrone-Fabrik hinab zu gehen.

Sinio - Roddino
Es geht nach rechts auf unbefestigter Strasse auf dem Talgrund entlang, dann bergauf bis zum Bricco del Gallo. Von hier geht es auf einer zunächst asphaltierten und dann unbefestigten Panoramastrasse bis zur kleinen Kirche Santa Maria weiter, wo sich ein Rastplatz mit Tischen und Trinkwasser befindet. Ein weiteres kurzes Stück asphaltiert, dann geht es links hinunter und in einem Haselnusshain wieder bergauf bis Roddino.

Roddino – Monforte d‘Alba
Nach einigen hundert Metern auf der Strasse nach Dogliani geht rechts in die unbefestigte Strasse einbiegen, die durch ein weites Tal zwischen Feldern und Wiesen bis in die Nähe der Ortschaft Torricella führt. Es geht nach rechts 200 m auf der Provinzstrasse weiter, dann bergab bei einem Golfplatz nach links über eine unbefestigte Strasse durch Wälder und Weinberge bis ganz unten ins Tal. Weiter geht es hinauf bis zum Hof Manera, dann über eine Panoramastrasse auf dem Kamm bis zum Ort San Giuseppe.

Read More

Hier gibt es zwei Möglichkeiten:
a) auf Asphaltstraße weiter bis Monforte d‘Alba;
b) nach rechts einbiegen auf den Wanderweg S.6 blau nach Monforte d‘Alba, bis zum Friedhof und dann nach Monforte d‘Alba.

Monforte d‘Alba- Serralunga d‘Alba
Von Monforte d’Alba begibt man sich in Richtung Friedhof. Geradeaus weiter bergab auf einer bis auf die letzten 200 m asphaltierten Strasse bis zum Bach Talloria, nach links in einen Pappelhein einbiegen, dann auf unbefestigter Strasse zwischen den Weinbergen hoch bis Collaretto. Von hier geht es auf einer zementierten Strasse mit schöner Aussicht auf die Burg von Serralunga d’Alba bis in den Ort.

DURCHQUERTE GEBIETE

Langhe

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Abfahrt
Serralunga d'Alba
Piazza Maria Cappellano
12055
Italien
Ankunft
Serralunga d'Alba
Piazza Maria Cappellano
12055
Italien
Typologie
Schleife
Distanz
19 km
Schwierigkeit
Dazwischenliegend
Geschätzte Zeit
5:30 hours

ZUGÄNGLICHKEIT

Along the way:

Picnic area along the trail
Fountains / water points along the trail

Point of interest along the way

Abfahrt:
Serralunga d'Alba
Piazza Maria Cappellano
12055 Cuneo
Italien
Ankunft:
Serralunga d'Alba
Piazza Maria Cappellano
12055 Cuneo
Italien

The stages of this itinerary

Back to the main itinerary

    Empfohlene Routen