Asti

Mit dem Fahrrad südlich von Asti

Tour in der nähe von Asti, um den besten Ausblicken auf die Stadt zu suchen.

 

Die Route ist gedacht, um Asti Zentrum, mit viel Kust und Kultur, zusammen mit der Umgebung zu verbinden.

Los geht es vom Platz Campo del Palio (Autoparkplatz) oder am nahegelegenen Bahnhof. Wir fahren auf den Corso Savona, dann über den Fluss Tanaro und links in Richtung Borgo Trincere.

Unter der Zubringerstrasse erreichen wir Torrazzo. Über den Bahnübergang führt die Route in Richtung Mongiardino, zuerst an den Gleisen entlang, dann aber weiter die Hügel hoch, und erreicht den Ort entlang dem Hügel von Sant´Antonio mit den Kapellen des Kreuzwegs. Der „Heilige Berg” wurde 1720 errichtet.

Durch die Ortschaft hindurch geht es weiter auf der panoramareichen Via Fredda und dann wieder talabwärts, um dann erneut zum Schloss von Bellangero hinaufzufahren und mit herrlichem Blick auf das Tanarotal weiter nach San Marzanotto (Aussichtspunkte: das Belvedere des Kastells Castellazzo und der Kirchplatz) weiterzuradeln.

Von hier aus geht es zurück nach Torrazzo im Ortsteil Fornace und zurück in die Stadt endet die Rundstrecke im Ortsteil Trincere.

Geeignet für MTB und geländetaugliche E-Bikes. Mittlerer Schwierigkeitsgrad. Circa 3 km führen über befahrene Straßen.

 

DURCHQUERTE GEBIETE

Monferrato

DOWNLOAD

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Abfahrt
Asti
Piazza Campo del Palio
14100
Italien
Ankunft
Asti
Piazza Campo del Palio
14100
Italien
Typologie
Schleife
Distanz
18.7 km
Schwierigkeit
Dazwischenliegend
Geschätzte Zeit
3:00 hours

ZUGÄNGLICHKEIT

Along the way:

Fountains / water points along the trail

Point of interest along the way

Abfahrt:
Asti
Piazza Campo del Palio
14100 Asti
Italien
Ankunft:
Asti
Piazza Campo del Palio
14100 Asti
Italien

Höhenprofil

Loading altitude profile...

    Empfohlene Routen