Bike - Asti

Mit dem Fahrrad nördlich von Asti

Tour in der nähe von Asti, um den besten Ausblicken auf die Stadt zu suchen.

 

Die Route ist gedacht, um Asti Zentrum, mit viel Kust und Kultur, zusammen mit der Umgebung zu verbinden.

Die Route beginnt auf der Via Monsignor Marello im Norden der Stadt Asti und führt zur Chiesa Santa Maria di Viatosto. Die heutige Kirche ist ein Wiederaufbau aus dem 13. Jahrhundert der romanischen Santa Maria di Riparupta (11. Jhd.), ihr Innenraum ist mit wunderschönen Freskomalereien verziert. Vom Kirchhof aus bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die Stadt und die Hügel. Sehenswert ist auch der Ort selbst, von den Bewohnern Astis vielbesucht und geliebt.

Es geht ins Val Rilate hinab, eine sehr schöne Strecke zwischen Wiesen und Weiden, bebauten Äckern und alten Bauernhäusern, auf der wir die Staatsstraße nach Chivasso erreichen. Weiter geht es nach Sessant auf der Panoramastrasse della Serra und dann bis zum Ortsteil San Grato. Die Straße des Valle Baciglio bietet keine besonders hervorzuhebenden landschaftlichen Besonderheiten, ist aber sehr schön zu fahren, da sie an vielen bäuerlichen Gehöften, Äckern, Wiesen und kleinen Wäldchen vorbei führt.

Jetzt geht es in Richtung des Wohngebiets in Asti, an dem wir außen vorbei wieder zu unserem Ausgangspunkt gelangen.

DURCHQUERTE GEBIETE

Monferrato

DOWNLOAD

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Abfahrt
Asti
Via Monsignor Giuseppe Marello
14100
Italien
Ankunft
Asti
Via Monsignor Giuseppe Marello
14100
Italien
Typologie
Schleife
Distanz
21 km
Schwierigkeit
Leicht
Geschätzte Zeit
3:00 hours

ZUGÄNGLICHKEIT

Along the way:

Point of interest along the way

Abfahrt:
Asti
Via Monsignor Giuseppe Marello
14100 Asti
Italien
Ankunft:
Asti
Via Monsignor Giuseppe Marello
14100 Asti
Italien

Höhenprofil

Loading altitude profile...

    Empfohlene Routen