Cammino dei Fossili

Der Weg der Fossilien – Etappe 8

Man geht direkt durch das Dorf Cocconato und peilt Richtung Norden an, indem man den Weg einschlägt, der zum Ortsteil Maroero führt, auf dem man bis zur Wallfahrtskirche Madonna delle Grazie weitergeht.

Hier geht man auf einer schönen Panoramastraße nach links abwärts, um die Häuser der Ortschaft Solza zu erreichen.

Daraufhin geht man auf einem nicht geradlinigen Wegverlauf weiter und schlägt kurz nach der Cascina Masogno eine kleine Straße ein, auf der man eine kurze Strecke zurücklegt.

Man durchquert das Gebiet von Tonengo und biegt nach rechts ab, um auf einem gewundenen Weg aufwärts zu gehen, bis man den Ortsteil Ottini erreicht, und kurz danach die romanische Kirche San Michele. Nimmt man den Weg, der am Fuße der Kirche verläuft, erreicht man eine gut strukturierte Straße in Richtung Norden, um dann nach Osten weiterzugehen, bis man hinauf in den Ortskern von Moransengo gelangt.

 

DURCHQUERTE GEBIETE

Monferrato

DOWNLOAD

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Abfahrt
Cocconato
Corso Pinin Giachino
14023
Italien
Ankunft
Moransengo
14023
Italien
Typologie
Linear
Distanz
8 km
Schwierigkeit
Leicht
Geschätzte Zeit
2:00 hours

ZUGÄNGLICHKEIT

Along the way:

Fountains / water points along the trail

Point of interest along the way

Abfahrt:
Cocconato
Corso Pinin Giachino
14023 Asti
Italien
Ankunft:
Moransengo
14023 Asti
Italien

Höhenprofil

Loading altitude profile...

The stages of this itinerary

Back to the main itinerary

    Empfohlene Routen