Trekking - Monferrato

Via dei Briganti - Etappe 2

Von Ferrere aus und überqueren Sie die Provinzstraße 19, nehmen Sie die Via Collina San Secondo, die uns durch bewaldete Gebiete auf dem Grat führt, von wo aus Sie die umliegende Landschaft dominieren können. Wir folgen dann dem gesamten Grat zum Weiler Serra di Balla (255 m) und durchqueren kleine und bescheidene Häusergruppen.

Wenn Sie den Grat entlang weitergehen, stoßen Sie auf seltene Häuser und eine Landschaft, die noch immer gepflegt wird, vor allem an den Fronten des Gipfels und in den Zwischenbereichen bewaldet. So durchqueren Sie die kleinen Dörfer Novarino und Longaria. Es ist interessant, in all diesen Dörfern das Vorhandensein von Votivsäulen an der Straße festzustellen, die sich meist in Privatbesitz befinden.

Wir steigen dann ins Tal hinunter, entlang der SP10, die 350 m bedeckt sein muss, und steigen dann entlang des Bergrückens hinauf, um den "Weg des San Nazario" wieder aufzunehmen, wo Sie die schöne Kirche gleichen Namens treffen, ein seltenes Zeugnis bäuerlicher Religiosität und ein echter Treffpunkt der Einheimischen.

Wir fahren weiter, bis wir die Gemeinde Bricco Grosso treffen, die bis zu einer Höhe von 248 m vollständig bedeckt ist, dann steigen wir in die Region Garavello ab und nehmen die alte Straße nach Villafranca d‘Asti, auf einem Weg, der noch inmitten der Landschaft liegt und von dem aus man einen Blick auf Monviso einerseits und das Gebiet von Triversa andererseits hat.

DURCHQUERTE GEBIETE

Monferrato

DOWNLOAD

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Abfahrt
Ferrere d'Asti
Via Morena
14012
Italien
Ankunft
Villafranca d'Asti
Piazza Guglielmo Marconi
14018
Italien
Typologie
Linear
Distanz
14 km
Schwierigkeit
Leicht
Geschätzte Zeit
3:35 hours

ZUGÄNGLICHKEIT

Along the way:

Picnic area along the trail
Fountains / water points along the trail

Point of interest along the way

Abfahrt:
Ferrere d'Asti
Via Morena
14012 Asti
Italien
Ankunft:
Villafranca d'Asti
Piazza Guglielmo Marconi
14018 Asti
Italien

    Empfohlene Routen

    Höhenprofil

    Loading altitude profile...

    The stages of this itinerary

    Back to the main itinerary

      Empfohlene Routen