Monfortinjazz

Monfortinjazz

Data

from 07/10/2022
to 08/05/2022
Place
Monforte d'Alba
Ereignisart
Musik

Es gibt Herausforderungen, die dazu bestimmt sind, die Geschichte eines kleinen Dorfs zu verändern und die zu einem Sinnbild von Beharrlichkeit und Unternehmungsgeist werden. Das weiß man in Monforte d’Alba, wo einige Jugendliche 1976 beschlossen, das erste Konzert (das zur ersten Ausgabe von Monfortinjazz wurde) an einem bis dahin vernachlässigten Ort zu organisieren: ganz oben im Dorf in diesem natürlichen Zuschauerraum zwischen dem alten Glockenturm, dem Oratorium S.Agostino und den Mauern der Burg Scarampi mit dem Oratorium Santa Elisabetta.

Ein bisschen visionär, ein bisschen unverfroren schafften sie es, den jungen, aber bereits bekannten Francesco Guccini miteinzubeziehen: Sehr wenig Geld, ein paar Flaschen guten Weins und die Freude, einen Traum zu teilen, war das vereinbarte Honorar. Es war der offizielle Anfang eines langen Abenteuers, das die größten Namen der internationalen Musikszene nach Monforte brachte, so dass dieser grasige Hang zehn Jahre später zum Auditorium Horszowsky wurde, zu Ehren des großen, russischen Pianisten, der es 1986 mit einem Konzert einweihte. Eine perfekte Akustik zeichnet diesen Platz aus, an dem Künstler aus der ganzen Welt der Einladung folgten und auftraten. Nun muss man nur noch den Noten im Programm folgen und sich von der klanglichen und landschaftlichen Harmonie von Monforte d’Alba umarmen lassen.

DURCHQUERTE GEBIETE

Langhe

INFO EVENTO

Reservierung
Obbligatoria
cadenza
annuale

ZUGÄNGLICHKEIT

CONTACTS

Email
info@monfortinjazz.it
Telefono
+39 333 8349690

Evento