Trekking - Langhe

Wanderweg 2

Rizzi – Ausario – Treiso

 

Die Strecke beginnt auf der Piazza Baracco, gegenüber der Pfarrkirche, von wo aus es ein kurzes Stück auf der Provinzstraße nach Alba entlang geht. An der ersten Abzweigung geht es nach rechts, und dann, nach 250 Metern, nach links auf einer unbefestigten Straße zu den durch Erosion entstandenen Armen des Baches Rio Basso im Ortsteil Mazzalupo. Man umgeht sie, indem man nach rechts in einen Feldweg abbiegt, der auf halber Höhe verläuft und dann auf die Provinzstraße nach Alba mündet.

Bei der Votivsäule angekommen halten wir uns rechts, vorbei an der Cascina Rizzi, dann kommt man auf einer unbefestigten Straße mit einem fantastischen Panorama an der Cascina Boit, Garassino vorbei und biegt in Richtung La Manzola ab. Weiterhin auf einer unbefestigten Straße gelangt man nach einem Stück Strecke, das wie ein doppeltes Z verläuft, zur Cascina Rombone.

Es geht rechts ab, und über eine unbefestigte Straße erreichen wir den Ortsteil Ausario und die Cascina Bricco. Von hier aus kann man den Ort schon sehen, und bald werden wir ihn erreicht haben.

DURCHQUERTE GEBIETE

Langhe

DOWNLOAD

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Abfahrt
Treiso
12052
Italien
Ankunft
Treiso
12052
Italien
Typologie
Schleife
Distanz
6 km
Schwierigkeit
Leicht
Geschätzte Zeit
1:30 hours

ZUGÄNGLICHKEIT

Along the way:

Picnic area along the trail
Fountains / water points along the trail

Point of interest along the way

Abfahrt:
Treiso
12052 Cuneo
Italien
Ankunft:
Treiso
12052 Cuneo
Italien

    Empfohlene Routen

    The stages of this itinerary

    Back to the main itinerary

      Empfohlene Routen