Trekking - Monferrato

Von der Langa ins Monferrato

Wir befinden uns in den Hügeln des Valtiglione. Jenseits des Valle Tanaro erheben sich die Langhe und am Horizont zeichnet sich der Monviso ab. Die aus mehreren Etappen bestehende Route kreuzt andere Wege und man sollte sie langsam angehen, um die Natur, die historischen Dörfer, die Schlösser und die leckeren Pausen zu genießen.

Die Route umfasst 2 Etappen und 3 Varianten, so dass man die Tour auswählen kann, die am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt.

Los geht es in Montegrosso d’Asti mit dem Ziel Coazzolo, vorbei an Dörfern voller Kunst und Kultur, darunter das Schloss von Costigliole d’Asti, die kleine Kirche Madonna del Carmine, die der Künstler Tremlett zu neuem Leben erweckt hat, und der Weinberg, der von enormen Buntstiften aufrecht gehalten wird, inmitten welliger Hügel, die mit Rebzeilen überzogen sind.

DURCHQUERTE GEBIETE

Monferrato

DOWNLOAD

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Abfahrt
Montegrosso d'Asti
Via Montaldo
14048
Italien
Ankunft
Coazzolo
Via Neive
12057
Italien
Typologie
Etappenpfad
Distanz
33.7 km
Schwierigkeit
Leicht
Geschätzte Zeit
8:00 hours

ZUGÄNGLICHKEIT

View all stops

Along the way:

Fountains / water points along the trail

Point of interest along the way

Abfahrt:
Montegrosso d'Asti
Via Montaldo
14048 Asti
Italien
Ankunft:
Coazzolo
Via Neive
12057 Asti
Italien

    Empfohlene Routen

    Höhenprofil

    Loading altitude profile...

    The stages of this itinerary

    Back to the main itinerary

      Empfohlene Routen