Barolo Barbaresco

BAR TO BAR mit dem MTB

Die Bar to Bar, oder auch die Barbaresco - Barolo, ist eine Rundtour in 7 Etappen, die einen großen Teil des Langhe-Roero-Gebiets durchläuft. Sie schlängelt sich über wenig befahrene Straßen, Schotterpisten, durch Wälder und über Feldraine und schenkt einzigartige Ausblicke und ungewöhnliche Anblicke.

Unterwegs bieten Dörfer und Weinberge Geschichte und Natur und man kann wählen, ob man eine kurze oder eine weite Tour machen möchte. Trekking und Mountainbiken ist in beide Fahrtrichtungen möglich. Die lange Rundtour mit reichlich Höhenunterschieden, Anstiegen und steilen Abfahrten empfiehlt sich nur für Geübte.

Die kurze Rundtour von Barbaresco führt über Alba und den Tanaro entlang, um dann anzusteigen ins Barologebiet von Roddi – Verduno – La Morra und schließlich Barolo.

Die lange Rundtour von Barbaresco führt hingegen über Neive und Treiso bis hinein in die Alta Langa mit den Orten des Schriftstellers Fenoglio. Dann geht es hinab ins Valle Belbo und hinauf zum Passo della Bossola und von dort aus wieder auf den Hauptkamm der Langhe in Richtung Valle Tanaro. Über Bossolasco, Serravalle und Roddino erreicht man Serralunga und Monforte, dann Novello und Barolo. Es gibt auch die Variante von Serralunga nach Castiglione Falletto und Monforte.


Anmerkungen

Die Bar to Bar ist mit zweiseitig gerichteten Schildern gekennzeichnet, mit den typischen rot-weißen Zeichen der Wanderwege, sowie einer speziellen Kennzeichnung für Radfahrer. Es kann vorkommen, dass Schilder am Boden liegen, aber meistens gibt es auch rot-weiße Zeichen an Bäumen und großen Steinen, die den richtigen Weg weisen, vor allem in den Wäldern und fernab der Asphaltstraßen.

 

Disclaimer

Achtung: Die Etappe 7 der Route Bar to Bar ist zurzeit von der Baustelle der A33 – Asti-Cuneo betroffen; diese lang erwarteten Bauarbeiten werden die Erreichbarkeit unseres Gebiets verbessern.

Der ursprüngliche Weg der Route ist daher auf einem kurzen Abschnitt der Etappe nicht begehbar. Bis zur Festlegung eines neuen Weges, empfiehlt es sich, den Weg am Beginn der Baustelle zu verlassen und auf der Via Agostino Morando in Richtung Alba weiterzugehen, um dann nach 3 km wieder auf den offiziellen Weg zu stoßen.

 

loghi

 

DURCHQUERTE GEBIETE

Langhe

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Abfahrt
Alba
Via Acqui
12051
Italien
Ankunft
Alba
3 Corso Fratelli Bandiera
12051
Italien
Typologie
Etappenpfad
Distanz
139.5 km
Schwierigkeit
Anspruchsvoll
Geschätzte Zeit
15:36 hours

ZUGÄNGLICHKEIT

View all stops

Along the way:

E-Bike-Ladestationen entlang der Strecke
Charging stations along the trail
Picnic area along the trail
Fountains / water points along the trail
Bike Rental nearby

Point of interest along the way

Abfahrt:
Alba
Via Acqui
12051 Alba
Italien
Ankunft:
Alba
3 Corso Fratelli Bandiera
12051 Alba
Italien

    Empfohlene Routen

    Höhenprofil

    Loading altitude profile...

    The stages of this itinerary

    Back to the main itinerary

      Empfohlene Routen